Nachhaltiger Baustofftransport: Elektro-Lkws und Bahnkooperation

Apr 10, 2024 | Güterverkehr & Logistik

In Zukunft werden elektrische Lastkraftwagen vermehrt im Straßenverkehr anzutreffen sein, dank der Zusammenarbeit von Innofreight, Silo Riedel und der Firma Knauf. Letztere betreibt ein Bergwerk im steirischen Tragöß, rund 120 Kilometer von ihrem Firmensitz in Weißenbach bei Liezen entfernt, wo Naturgips abgebaut wird.

Effizienter Transport mit CityLogistics Containern

Der Naturgips wird in Tragöß in CityLogistics Container verladen, die speziell für den Baustoffbereich entwickelt wurden. Diese intermodalen Lösungen ermöglichen den Transport von bis zu 120 Tonnen Baumaterialien, Aushub und Schutt im kombinierten Verkehr. Die Container sind mit einer Klappe ausgestattet, die das Entladen mittels Drehentladestapler oder Kippchassis ermöglicht, was eine maximale Flexibilität gewährleistet. Um Umwelt und Bewohner zu schützen, wird das Transportgut zusätzlich mit einer Plane gesichert, um das Entweichen von Partikeln zu verhindern.

Elektro-Lkws für den Transport bis zum Güterbahnhof Kapfenberg

Die elektrischen Lastkraftwagen transportieren den Naturgips von Tragöß bis zum Güterbahnhof in Kapfenberg. Dort werden die CityLogistics Container auf 2×40 ft InnoWaggons umgeschichtet und per Bahn nach Weißenbach transportiert.

Infrastruktur für E-Lkws am Innofreight-Hauptgebäude

Am Gelände neben dem Hauptgebäude von Innofreight wurde eine eigene Tankstelle für die E-Lkws errichtet, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Die Supercharger ermöglichen es den E-Lkws, innerhalb kurzer Zeit wieder vollständig beladen zu sein.

Zukunftsfit durch intermodale Lösungen

Projekte wie dieses tragen dazu bei, die Baubranche zukunftsfit zu machen und der Industrie zu helfen, ihre Klimaziele zu erreichen. Ausgeklügelte intermodale Lösungen, die die Bahn bevorzugen, aber auch auf der Straße effizient eingesetzt werden können, sind entscheidend für einen großen Schritt in die richtige Richtung.

Diesen Artikel auf Social Media teilen:

Ähnliche Artikel